Gailtaler Specktour

Eine kulinarische Genussreise ins malerische Gailtal, die mit echten Kärntner Schmankerln, wie Almkäse oder Speck, und wunderschönen Ausblicken beeindruckt. Diese Tour ist ideal für Anfänger.


Fahrt über das Hochtal nach Bad Bleiberg, einem kleinen Kurort am Fuße des Villacher Hausberges, dem Dobratsch. Über Labientschach geht es für uns ins Gailtal, wo der Pressegger See passiert und schließlich das Städtchen Hermagor erreicht wird. Der Liplhof in Egg, nahe Hermagor ist ideal für den ersten Stop. Hier werden wir den, über die Landesgrenzen hinaus bekannten, Gailtaler Speck verkosten.
Am Nassfeld, dem größten Skigebiet Kärntens, geht es auf die Tressdorfer Alm, wo sich im Sommer eine Schaukäserei befindet. Wir pausieren erneut und erhalten eine ausführliche Einführung in die Welt des Käsemachens und Kostproben des vollmundigen Gailtalter Almkäses. Je nach Hunger besteht hier die Möglichkeit einen kleinen Imbiss einzunehmen.
Gut gestärkt geht es nun für die Motorradtruppe in östlicher Richtung dem Gailtal entlang, bis nach St. Stefan die Abzweigung nach Vorderberg genommen wird. Über Feistritz im Gailtal, Arnoldstein und Fürnitz gelangen wir von dieser kilometermäßig eher kurzen, dafür aber mit zahlreichen Genussmomenten und Besonderheiten der Kärntner Küche gefüllten Tour, zurück an unseren Ausgangspunkt. Eine Genusstour für alle Sinne, die den Teilnehmer*innen noch lange im Gedächtnis bleiben wird und für Wiederholungswünsche sorgt.

Termine: Sonntag, 05.09.2021, Samstag, 11.09.2021 - Treffpunkt um 09:30 Uhr bei der Tourist Information Faak am See sowie Dienstag, 07.09.2021 und Donnerstag, 09.09.2021 - zusätzl. Treffpunkt um 09:10 Uhr beim Hotel voco Villach (Anmeldung: +43 664 133 41 46)

Länge & Dauer: Diese Tour geht über 160 Kilometer und dauert insgesamt ca. 5 Stunden.

Kosten: € 39,00 pro Person; KOSTENFREI mit der Erlebnis CARD. Inklusive Verkostung von Gailtaler Käse & Speck!
Auf dieser Strecke fallen keine zusätzliche Mautgebühren an. Zusatzkosten für weitere Verpflegung und Benzin sind von den Teilnehmern selbst zu übernehmen.

Fahrtechnik-Level: Leicht- Für alle Biker geeignet.

  • EBW_2017_77
  • Speck