Gailtaler Speck Tour

Eine kulinarische Genussreise ins malerische Gailtal, die mit echten Kärntner Schmankerln, wie Almkäse oder Speck, und wunderschönen Ausblicken beeindruckt.
Die Tour beginnt mit einer Fahrt über das Hochtal nach Bad Bleiberg, einem kleinen Kurort am Fuße des Villacher Hausbergs, dem Dobratsch. Über Labientschach geht es für uns ins Gailtal, wo der Pressegger See passiert und schließlich das Städtchen Hermagor erreicht wird. Am Nassfeld, dem größten Skigebiet Kärntens, geht es auf die Tressdorfer Alm, wo sich im Sommer eine Schaukäserei befindet. Ideal für den ersten Stopp und eine ausführliche Einführung in die Welt des Käsemachens, Kostproben des vollmundigen Gailtalter Almkäses inklusive.

Anschließend führt die Kulinarik-Tour noch weiter zum Liplhof in Egg, nahe Hermagor, wo wir den über die Landesgrenzen hinaus bekannten Gailtalter Speck verkosten.

Gut gestärkt geht es nun für die Motorradtruppe in östlicher Richtung dem Gailtal entlang, bis nach St. Stefan die Abzweigung nach Vorderberg genommen wird. Über Feistritz im Gailtal, Arnoldstein und Fürnitz gelangen wir von dieser kilometermäßig eher kurzen, dafür aber mit zahlreichen Genussmomenten und Besonderheiten der Kärntner Küche gefüllten Tour, zurück an unseren Ausgangspunkt. Eine Genusstour für alle Sinne, die den Teilnehmer*innen noch lange im Gedächtnis bleiben wird und für Wiederholungswünsche sorgt.
  • Speck
  • EBW_2017_77